HORIZONT Standpunkt

Berzbach vs. Modenbach: Dicke Bretter bohren oder beherzter Befreiungsschlag?

Montag, 17. Februar 2020
Wer hat recht, Georg Berzbach oder Guido Modenbach? Modenbach, einer der Geschäftsführer des TV-Vermarkters Seven-One Media, sagte vor ein paar Wochen im Interview: "Wir müssen uns in der Branche darüber einigen, ab wann eine Person als erreicht gilt. Das ist für mich die wichtigste Media-Diskussion 2020!" Tatsächlich ist die Situation grotesk: Wenn es noch nicht einmal klare (und halbwegs strenge) Kriterien dafür gibt, ab wann man von einem "Werbekontakt" sprechen kann, stehen die Analysen von Medien-Reichweiten auf wackligen Füßen. Würde man nur dann von einem Werbekontakt sprechen, wenn ein User ein Werbe-Video komplett gesehen hat, "würden bei manchen digitalen Anbietern die Reichweiten sehr stark in sich zusammenfallen", so Modenbach.
Wichtigste Diskussion des Jahres? Das sieht Georg Berzbach, COO beim Media-Network Dentsu Aegis und seit Jahren einer der einflussreichsten Vertreter seiner Zunft, komplett anders. Eine Diskussion über richtige Werbekontakt-Definitionen sei "k&u

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats