Gemeinsamer Bewegtbildstandard

Wieso ein fairer Vergleich zwischen den Medien entscheidend ist

Donnerstag, 23. Juli 2020
Das Vorzeigeprojekt der deutschen Werbewirtschaft ist Geschichte. Mit der Kooperation zwischen der AGF Videoforschung und Google scheiterte vor rund zwei Wochen nach immerhin fünf Jahren der Versuch, einen gemeinsamen Bewegtbildstandard zu erschaffen. In seinem Gastbeitrag für HORIZONT Online erklärt Daniel Meyer, Leiter Marktforschung Central Europe und Emerging Markets bei Google, wie es nun weitergehen soll.
Das Streben nach einem gemeinsamen Bewegtbildstandard beschäftigt die Branche seit langem, in Deutschland wie auch global. Vergleichbare Leistungsdaten über die Nutzung von Sendern und Plattformen helfen, Angebote und Leistungen weiter zu e

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats