Donald Trump

5 Gründe, warum das soziale Netzwerk des Ex-Präsidenten kein Twitter-Killer wird

Dienstag, 23. März 2021
Auf Twitter war er eine Klick-Maschine, jetzt will er selbst zum Gatekeeper der digitalen Kommunikation werden. Doch Donald Trump hat vielleicht die amerikanische Politik verändert, die Social-Media-Landschaft wird er kaum verändern. Noch hält sich Team Trump mit Details zu dem geplanten Projekt bedeckt. Aber schon jetzt ist klar, dass dem Projekt grundsätzliche Elemente fehlen, um Donald Trump zum nächsten großen Social-Media-Mogul zu machen.
Auf dem Papier ist eigentlich alles klar: Donald Trump hat in den vergangenen Jahren fast täglich bewiesen, dass er der Maestro der digitalen Erregung ist. Sein Lieblingsmedium Twitter verdankt vor allem ihm, dass es ab 2016 für viele Ameri

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats