Corona und das Internet

Unser Rettungs-Netz

Sonntag, 29. März 2020
Die Menschen miteinander zu verbinden, war eine der Grundideen des Internets. Hier liegen die Wurzeln von Google, das die Informationen sortiert; von Facebook, das das soziale Netz spannt; von Amazon, das die notwendigen (und auch die anderen) Güter verkauft. Darauf basieren die Verbindungen, die die Daten vom kleinen Dorf zum weltgrößten Internetknoten in Frankfurt übermitteln, darauf basiert jedes digitale Geschäftsmodell, jede noch so nervende Form der Onlinewerbung. Nie zuvor war diese Grundidee so in Vergessenheit geraten wie Anfang des Jahres 2020. Und nie zuvor spüren sie die Menschen deutlicher wie jetzt im Frühjahr.
Das Internet ist in diesen Tagen, in denen Social Distancing das Gebot der Stunde ist, zur Lebensader geworden. Für viele Unternehmen und deren Angestellte, die nahezu störungsfrei von zu Hause aus arbeiten können. F&u

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats