+Connected TV

4 Tipps für die programmatische Vermarktung von CTV-Inventar

Dienstag, 01. November 2022
Über 70 Prozent der Werbungtreibenden planen, ihr Budget für Connected-TV-Kampagnen im Jahr 2022 zu erhöhen. Dies ist das zentrale Ergebnis einer Studie der Organisation Werbungtreibende im Markenverband (OWM). Und genauso wichtig: Kein Unternehmen, so die Top-Spender der deutschen Werbewirtschaft, wird sein CTV-Budget kürzen. Das ist eine außergewöhnliche Aussage, die beweist: CTV ist nicht nur ein großes Trendthema der Branche, sondern wird auch in den kommenden Jahren stetig wachsen. Worauf es bei der programmtischen Vermarktung von CTV-Inventaren ankommt, erklärt Dustin Puschmann, Director Global Business Development Supply & Partnerships ShowHeroes Group, in seinem Gastbeitrag bei HORIZONT Online.
Während sich der CTV-Kanal in den USA bereits fest im Mediamix etabliert hat, stehen wir in Deutschland jedoch noch ziemlich am Anfang. Dafür gibt es mehrere Gründe: Die Deutschen müssen sich erst an Online-Kinofilme über den

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats