BOLD – die Kolumne zur Kommunikation

Schmutzkampagne mit Samthandschuhen

Sonntag, 15. August 2021
Auf grünen Wahlplakaten werden die Grünen als #GrünerMist verunglimpft. In einem Werbespot der SPD wird ein Mitarbeiter von Armin Laschet wegen seiner religiösen Überzeugungen ("erzkatholisch") angegangen. Der Lebenslauf von Annalena Baerbock ist anscheinend wichtiger als ihr Programm. Die Frage, ob #Laschetlacht, ist bedeutender als die, wie er die Flut managt. Wird der Wahlkampf jetzt richtig schmutzig?

Parteifunktionäre jeglicher Couleur gießen ihre Empörung bereits in Pressemitteilungen, Interviews und Tweets, in den Kommentaren der Medien geht es um: Fehltritt, Tabubruch, Schlammschlacht! Fairness wird eingefordert, wahrscheinl

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats