Videowerbung

"Wer Abspielraten misst, misst Mist"

Dienstag, 05. November 2019
Ein Thema mit gehörig Konfliktpotential: Was sagt die gängige Metrik View-Through-Rate (VTR) wirklich darüber aus, wie oft und wie intensiv Videowerbung gesehen wird? In einem Gastbeitrag für HORIZONT Online warnt Philipp Hilgers, Managing Director und Co-Founder von Meetrics: "Die Aussagekraft von Abspielraten ist gering - und kann  leicht zu falschen Schlüssen führen."

“Wer misst, misst Mist” ist ein Spruch, der gerne unter Technikern und Physikern fällt, ausgerechnet also unter jenen, die wissen sollten, wie es geht. Der Spruch ist weniger als Ratschlag zu verstehen, auf das Messen zu ver

Jetzt kostenfrei registrieren
und sofort alle H+ Artikel lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats