"Circus HalliGalli"

Mit diesem starken Diss-Track verabschiedet sich die deutsche Rap-Elite von Joko & Klaas

Sido ist nur einer von mehreren deutschen Musikern, die in dem Abschiedsvideo auftauchen
Screenshot Youtube
Sido ist nur einer von mehreren deutschen Musikern, die in dem Abschiedsvideo auftauchen
Auf Pro Sieben flimmerte gestern Abend die letzte Folge von "Circus HalliGalli" über den Bildschirm. Und natürlich verabschiedeten sich die beiden Moderatoren Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf mit einer richtig starken Show von ihren Fans. Der Höhepunkt war jedoch der deutschen Hip-Hop-Elite vorbehalten, die Joko & Klass mit einem großartigen Diss-Track Tribut zollte.
Über vier Minuten lang ist das Musikvideo, das im Laufe der gestrigen Abschlusssendung von "Circus HalliGalli" gezeigt wurde. Dabei verlässt Sidekick Sabine kurz die Show-Couch, um sich mal eben schnell ein Päckchen Zigaretten zu holen. Auf dem Weg zum Kiosk trifft die Berlinerin nacheinander auf die deutschen Hip-Hop-Größen Marteria, Sido, die Beginner, Kool Savas, Cro sowie Popsänger Clueso und Schauspieler Fahri Yardim als Kioskverkäufer - und alle ledern mit saftigen Punchlines gegen Joko & Klaas und deren "Nebentätigkeiten" als Start-up-Investor (Winterscheidt) und Musiker (Heufer-Umlauf mit seiner Band Gloria) los.
Mit dem starken Diss-Track, der von Markus Ganter produziert wurde, beweisen die beiden Pro-Sieben-Entertainer wieder einmal eine gesunde Portion Selbstironie und das Talent für den richtigen Witz im richtigen Moment. Dabei war das Musikvideo nicht der einzige Höhepunkt der letzten "Circus HalliGalli"-Sendung: Ganz am Ende verabschiedeten sich die beiden Moderatoren mit einem Abspannclip, in dem sie ihre acht gemeinsamen Showjahre Revue passieren lassen (siehe oben). Das nennt man wohl einen würdevollen Abschied. tt



stats