"Besorgte Bürger"

Oliver Kalkofe und die perfekte Pöbel-Satire

Oliver Kalkofe erteilt mit seinem Mattscheibe-Rekalked-Beitrag eine humoristische Lehrstunde
© Screenshot Youtube
Oliver Kalkofe erteilt mit seinem Mattscheibe-Rekalked-Beitrag eine humoristische Lehrstunde
Themenseiten zu diesem Artikel:
Im Sommer erhob Oliver Kalkofe in einem ernsten Online-Video seine Stimme gegen Fremdenhass. Jetzt legt der TV-Komiker mit einem Satire-Beitrag aus seiner "Mattscheibe Rekalked" nach - und entlarvt dabei in herausragender Manier die dümmlichen Parolen von drei "besorgten Bürgern".
Das Video, das Kalkofe auf seiner Facebook-Seite veröffentlicht hat und das Teil des satirischen Jahresrückblicks "Fresse 2015" auf Tele 5 war, zeigt wie alle "Mattscheibe"-Clips zunächst einen Ausschnitt aus einem TV-Beitrag - in diesem Fall vom ZDF. Das Video zeigt Menschen bei einer NPD-Kundgebung in Dresden, auf der sich vor allem drei Demonstranten mit dämlichen Äußerungen in den Vordergrund spielen und gegen die Nutzung eines leerstehenden Wohnheims als Flüchtlingsunterkunft ankämpfen wollen. Als für den Zuschauer die Toleranzgrenze gerade überschritten ist, springt Kalkofe in der Rolle der drei Protagonisten ein und parodiert deren Aussagen und Auftreten wie gewohnt mit viele Liebe zum Detail, perfekt synchron und mit herrlich absurden Spitzen - einfach nur großartig.

#mattscheibe #Pöbelspassmitganzvielhass #wutbürger #npd Als großer Freund gepflegter Proll-Pöbeleien und orthografisch...

Posted by Oliver Kalkofe on Samstag, 2. Januar 2016
Im Netz wird Kalkofes Clip überwiegend gefeiert. Aber natürlich sammeln sich auf Facebook auch zahlreiche Kommentare von Nutzern, die den "besorgten Bürgern" zur Seite springen. Der Komiker selbst hat seinen liebsten "Proll-Pöbeleien und orthografisch waghalsigen Rhetorik-Irrläufen" sogar einen eigenen Facebook-Beitrag gewidmet (siehe oben). Denn: "Wahre Comedy entsteht nun einmal meistens unbewusst". Wie wahr. tt


stats