Marken-Strategie

Facebook oder das dreifach risikoreiche Meta(verse)-Rebranding

Mittwoch, 03. November 2021
Dass sich Facebook mit Meta eine neue Konzernmarke verpasst hat, sorgt weiterhin für Diskussionen. Wie kontrovers das Rebranding besprochen wird, zeigte gerade erst der HORIZONT-Expertencheck, bei dem die acht befragten Marken- und Designfachleute zu höchst unterschiedlichen Einschätzungen kamen. Mit Michael Brandtner meldet sich nun ein weiterer namhafter Markenpositionierungsexperte zu Wort. In seiner Talking-Heads-Kolumne erklärt Brandtner, warum Zuckerberg mit seiner Strategie ein extremes Risiko eingeht - und das ganz ohne Not.

Vor sechs Jahren, am 10. August 2015 verkündete Google-Mitbegründer Larry Page, dass er und sein Gründungspartner Sergey Brin die Marke Alphabet als Unternehmensholding etablieren wollen. Alphabet Inc. ersetzte Google Inc. Der damal

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats