+GenZ & Co.

Warum NextGens keine Brands mehr brauchen

Dienstag, 02. August 2022
Die Skepsis ist groß: Die Mehrheit der jungen Generation glaubt, dass Marken viel reden, aber nicht handeln. Wozu braucht es also noch Brands, wenn Jugendliche sich lieber echten Menschen und neuen Technologien anvertrauen? Oder: Wie können Marken sich aufstellen, um für Jüngere relevant zu bleiben? HORIZONT Talking Head Lars Kreyenhagen gibt in seiner neuen Kolumne Antworten. 

Da gibt es nichts schönzureden: Für Teenager und junge Erwachsene waren die letzten Jahre voller Schicksalsschläge und Entbehrungen – und damit unglaublich entmutigend. Die Erderwärmung birgt katastrophale Folgen, we

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats