+Facebook, TikTok, Youtube

Warum Social Shopping immer wichtiger wird – und was das bedeutet

Dienstag, 30. August 2022
Während das Shopping-Erlebnis früher mit einer Reise in die Innenstadt verbunden war, findet ein Großteil davon heutzutage im Internet statt – und vieles davon gleich auf Social Media. Plattformen wie TikTok, Youtube und Facebook sind (naturgemäß) davon überzeugt, dass die Zukunft des Einzelhandels im "Social Shopping" liegt. Doch frühe Experimente in Großbritannien und in den USA deuten darauf hin, dass der Weg dahin noch lang ist. In China dagegen verkaufen beliebte Influencer wie Austin Li bereits Waren im Wert von mehr als eine Milliarde Dollar nach nur einer einzigen Sendung. Talking Head Torben Platzer gibt seine Einschätzung zum Hype-Thema ab.

Marken und Einzelhändler, die sich durch den Start ihrer eigenen Websites nur langsam an den Online-Shopping-Boom angepasst haben, werden aus der Angst heraus zunehmend nervös, mit Social Shopping den nächsten Trend zu verpassen. Vi

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats