Eine Frage der Tarnfarbentechnik

Warum sich die Telekom mit ihrem neuen Brand Design auf dünnes Eis begibt

Dienstag, 15. September 2020
Vor wenigen Tagen hat die Deutsche Telekom ihr neues Brand Design vorgestellt. Die visuelle Identität, die der Bonner Konzern gemeinsam mit Meta Design entwickelt hat, überrascht. Denn neben der Konzernfarbe Magenta sollen verstärkt auch andere Farben zum Einsatz kommen. Aus Sicht von Michael Brandtner geht die Telekom damit aus Markensicht ein Risiko ein. Was den Markenexperten genau stört, erläutert er in seiner Talking-Heads-Kolumne für HORIZONT Online.
Gerade in Zeiten des analogen und digitalen Hyper-Wettbewerbs gewinnt die visuelle Positionierung massiv an Bedeutung. So geht es heute nicht nur um wahrgenommene verbale Marktführerschaft, sondern vor allem auch um wahrgenommene visuelle Marktf

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats