Zoff ums Werbetracking

Medien- und Werbewirtschaft schaltet im Streit mit Apple das Bundeskartellamt ein

   Artikel anhören
Die Werbewirtschaft legt sich mit Apple an
© imago images / Imaginechina-Tuchong
Die Werbewirtschaft legt sich mit Apple an
Das war absehbar: Nachdem Apple seine Androhungen in Sachen Privacy mit dem jüngsten Update seines Betriebssystems iOS die Tat umgesetzt hat - seit dem heutigen Montag wird das Werbetracking wie berichtet erheblich erschwert - holt die Medien- und Werbewirtschaft zum Gegenschlag aus. In Deutschland wird sich nun das Bundeskartellamt mit dem Gebaren des iPhone-Konzerns auseinandersetzen.

Das Bündnis, das sich gegen Apple formiert, steht auf einer Basis, die breiter kaum sein könnte. Neben dem Zentralverband der deutschen Werbewirtschaft ZAW sind mit den Verlegerverbänden VDZ und BDZV, der Arbeitsgemeinschaft On

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats