Zenjob-Studie

Was sich die Generation Z von der Arbeitswelt wünscht

   Artikel anhören
Den jungen Deutschen ist Autonomie im Job sehr wichtig
© IMAGO / Cavan Images
Den jungen Deutschen ist Autonomie im Job sehr wichtig
Wie die Generation Z tickt, beschäftigt nicht nur die Markenwelt, sondern auch die potenziellen Arbeitgeber der Unter-25-Jährigen. Die Nebenjob-Plattform Zenjob hat in einer Studie jetzt die Werte und Wünsche der Gen Z in Bezug auf ihr Arbeitsleben abgefragt. Die wichtigsten Ansprüche der jungen Deutschen: Ehrlichkeit und offene Kommunikation, ein gutes Gehalt und Offenheit für neue Ideen und Konzepte.
Für die Umfrage hat Zenjob insgesamt 1775 Studierende über ihre Ansichten zur Arbeitswelt befragt - darunter Mitglieder aus der Gen Z (unter 25 Jahre) genauso wie jene aus der Generation Y ("Millennials", ab 1981 geboren).

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats