Instagram, TikTok & Co

Diese 5 Plattformen laufen Facebook bei jungen Leuten den Rang ab

   Artikel anhören
Umringt von Wettbewerbern: Die Facebook-App auf dem Smartphone
© hor
Umringt von Wettbewerbern: Die Facebook-App auf dem Smartphone
Als Mark Zuckerberg 2004 gemeinsam mit Freunden Facebook gründete, war er 20 Jahre alt. Heute ist er Mitte 30 – und mit seinem Erfinder ist auch das soziale Netzwerk gealtert.
Das US-amerikanische Forschungsinstitut Pew Research Centers hat im vergangenen Jahr das Nutzungsverhalten von 3400 registrierten Facebook-Usern unterschiedlicher Altersklassen untersucht. Danach haben 2017 44 Prozent der 18- bis 29-Jährigen die App von ihrem Handy gelöscht. Quintessenz: Die Relevanz des Netzwerks in der jungen Zielgruppe sinkt.

Selina Werthschulte, Director Client Service & Digital Strategy bei OMD Düsseldorf, erklärt: "Andere Plattformen sind schneller, wenn es um neue Features geht. Facebook hat zwar vieles adaptiert, zum Beispiel die Story-Funktion und das Livestreaming, für die junge Zielgruppe kommt das aber zu spät."

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats