Yougov-Umfrage

Mehrheit der Deutschen befürwortet Abschaffung von Cookie-Hinweisen

   Artikel anhören
Cookies sind nach wie vor Standard - die verpflichtende Zustimmung empfinden aber viele Nutzer als nervig
© Adobe Stock
Cookies sind nach wie vor Standard - die verpflichtende Zustimmung empfinden aber viele Nutzer als nervig
Wer eine Website aufruft, muss in der Regel die Verarbeitung von Cookies akzeptieren oder ablehnen, bevor alle Inhalte der Seite sichtbar werden. Eine aktuelle Umfrage von Yougov zeigt nun: Die Mehrheit der Deutschen würde die entsprechenden Hinweis-Banner gerne abgeschafft sehen.
48 Prozent der mehr als 1000 Befragten gaben an, die Abschaffung der Cookies-Zustimmungspflicht bei jedem Besuch einer neuen Homepage "eher" beziehungsweise "voll und ganz" zu befürworten. 36 Prozent lehnen dies ab. 17 Prozent machten keine Anga

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats