Channel

Noch sind es vor allem junge Frauen, die via Instagram & Co shoppen. Doch die Zielgruppe befindet sich im Wandel
imago images / Westend61
+Yougov-Studie

Warum die neue Zielgruppe für Social Shopping nicht mehr jung und weiblich ist

Noch sind es vor allem junge Frauen, die via Instagram & Co shoppen. Doch die Zielgruppe befindet sich im Wandel
Das Einkaufen über soziale Netzwerke wie Facebook und Instagram ist in Deutschland noch nicht fest etabliert und spricht erwartungsgemäß aktuell eher die junge Zielgruppe an. Doch das könnte sich in Zukunft ändern. Denn diejenigen, die zwar noch keine Erfahrungen mit Social Shopping haben, aber offen dafür sind, sind nicht selten männlich und Ü50, statt wie bislang weiblich und Teil der Gen Y.
von Helena Birkner Donnerstag, 26. November 2020
Alle Artikel
X
Zalando enteilt der Konkurrenz - About You holt auf

Momentan zeichnet sich ein klares Bild: Lediglich 18 Prozent der Deutschen haben schon einmal über ein soziales Netzwerk eingekauft, wobei die meisten davon Frauen sind (22 Prozent vs. 14 Prozent der Männer). Unter jenen 78 Prozent, die noc

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats