+Woke Washing

Warum die Fynn-Kliemann-Demontage das Influencer Marketing bis ins Mark trifft

   Artikel anhören
Fynn Kliemann im März bei einer Filmpremiere In Berlin
© IMAGO / Andre Lenthe
Fynn Kliemann im März bei einer Filmpremiere In Berlin
Wer Jan Böhmermanns Enthüllungsgeschichte über Online-Star Fynn Kliemann für maximales Mediendrama hielt, musste schon in den nächsten Tagen diese Meinung korrigieren. Denn seitdem läuft eine Selbstdemontage auf Twitter und in den Medien, die für die ohnehin nicht skandalfreie Influencer-Szene nahezu beispiellos ist. Und das hat sehr viel mit der moralischen Autorität zu tun, die Kliemann für sich selbst immer beansprucht hat.
Wenn es nach den reinen Aufrufzahlen geht, läuft es im Online-Business von Fynn Kliemann gerade richtig gut. Seine drei jüngsten Videos liegen alle deutlich über einer Million Aufrufen, mit seinem aktuellsten Video nähert sich Kli

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats