Werbung auf Facebook & Instagram

Was Gesundheitsmarken mit Video-Kampagnen erreichen können

   Artikel anhören
Für sechs Gesundheitsmarken wurde die Wirkung von Video-Kampagnen auf Facebook und Instagram untersucht
© Facebook
Für sechs Gesundheitsmarken wurde die Wirkung von Video-Kampagnen auf Facebook und Instagram untersucht
Medikamente sind wohl nicht die Produkte, die sich als klassische Kandidaten für Bewegtbildwerbung via Social Media aufdrängen. Zumeist stammen die Commercials und Ads auf den sozialen Netzwerken doch eher von "hippen" Marktneulingen oder etablierten Lifestyle Brands. Da sich aber "Gesundheit" über alle Altersgruppen hinweg immer stärker als Trendthema durchsetzt, nutzen auch Hersteller pharmazeutischer Waren diese Kanäle inzwischen verstärkt. Eine Pharmacy-Sales-Impact-Studie zu Videokampagnen auf Facebook und Instagram zeigt nun, dass sich das lohnen kann.

Das Verfahren

Unter der Schirmherrschaft von Facebook wurde in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Kantar und sechs Gesundheitsmarken die Absatzentwicklung

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats