Werbewirkung Social Media

Warum Samsung Twitter als hochwertiges Werbeumfeld einstuft

   Artikel anhören
Samsung-Werbung für das Galaxy Z Flip auf Twitter
© Screenshot: Twitter
Samsung-Werbung für das Galaxy Z Flip auf Twitter
Es gilt mittlerweile als Binsenweisheit, dass Social Media zwar hohe Reichweiten bieten kann, aber dafür in seiner Umfeldqualität schlechter als redaktionelle Medien ist. Aber der Planungsalltag der Werbekunden sieht anders aus, wie das Beispiel von Samsungs Twitter-Nutzung zeigt. Im Rahmen seiner Pre-Order-Kampagne für das Galaxy Z Flip spielte Twitter eine prominente Rolle – gerade aufgrund seiner Umfeldqualitäten.
Zum Unpacked Event und parallelem Pre-Order-Start am 11. Februar investierte Samsung in ein komplettes Twitter Take Over. Die Kombination des neuen Werbemittels „Promoted Trend Spotlight“ mit dem etablierten „First View“-Forma

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats