Werbekonjunktur

Der Brutto-Werbemarkt schmiert auch im Februar ab

   Artikel anhören
Der Werbemarkt kenn derzeit nur eine Richtung: bergab
© imago images / Weiss
Der Werbemarkt kenn derzeit nur eine Richtung: bergab
Die Zeichen am Brutto-Werbemarkt stehen auch weiterhin nicht auf Erholung - im Gegenteil: Laut Nielsen gingen die Werbespendings im Februar um 16,5 Prozent zurück. Insgesamt investierten die Werbungtreibenden im zweiten Monat des Jahres rund 2,3 Milliarden Euro.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats