Special

Procter & Gamble ist größter Werbespender 2017
P&G
+Werbeklima

Warum Procter & Gamble gerade in der Coronakrise nicht bei der Werbung sparen will

Procter & Gamble ist größter Werbespender 2017
Andere FMCG-Konzerne kürzen ihre Werbung während der Pandemie oder streichen die Budgets sogar komplett. Procter & Gambles Finanzchef Jon Moeller hat jetzt klar gestellt, dass sein Unternehmen stattdessen auf Wachstum setzt. Der Konsumgüterriese, der auch in Deutschland aktuell zu den größten Treibern des Werbemarktes gehört, will damit auf den guten Ergebnissen des abgelaufenen Quartals aufbauen, das mit einem Plus von 6 Prozent beim organischen Wachstum eines der wachstumsstärksten Quartale der letzten zehn Jahre war.
von Santiago Campillo-Lundbeck Dienstag, 21. April 2020
Alle Artikel dieses Specials
X
In den ursprünglichen Plänen für das Quartal war der Konzern für Januar bis März noch von einem bescheideneren Wachstum ausgegangen und hatte ein organisches Wachstum von 2 Prozent erwartet.

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats