Weltweite Influencer-Typologie

Wie Territory für eine neue Qualität im Influencer Marketing sorgen will

   Artikel anhören
Influencer bleiben auch 2021 relevant für die Werbeindustrie
© Imago / Addictive Stock
Influencer bleiben auch 2021 relevant für die Werbeindustrie
Wenn Werbungtreibende Partnerschaften mit Influencern eingehen, geschieht das immer noch sehr häufig auf Basis von klassischen Reichweitendaten. Nicht selten leidet darunter der Brand Fit – mit der Folge, dass Influencer Marketing nicht seine volle Schlagkraft entfalten kann. Territory Influence und die Hochschule Macromedia wollen das ändern und haben gemeinsam eine Befragung von 47.000 Influencern weltweit durchgeführt, um sie nach qualitativen Kriterien in verschiedene Typen einzuteilen.

Unabhängig von der Reichweite lassen sich Influencer danach in fünf Typen einteilen: Rationalisten, Extrovertierte, Experten, Idealisten und Storyteller. Diese unterscheiden sich etwa nach dem Anspruch an ihre eigene Arbeit und den dabei

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats