Weihnachtsspot

Mercedes-Benz fährt leise, aber feiert laut - mit einer echten Familie

Eine gut gelaunte und stimmgewaltige Familie spielt in dem Mercedes-Spot die Hauptrolle
© Mercedes-Benz
Eine gut gelaunte und stimmgewaltige Familie spielt in dem Mercedes-Spot die Hauptrolle
Schon im Herbst entdeckte Daimler die Geräuschlosigkeit als Thema in der Produktkommunikation für die E-Modelle der Kleinstwagenmarke Smart. Jetzt steht das leise Fahren auch im Fokus des Weihnachtsspots für die große Schwester Mercedes-Benz. Für den Film hat Fischer-Appelt eine echte vierköpfige Familie gecastet - und die zeigt sich in dem Film äußerst stimmgewaltig.
"Leise fahren - laut feiern" heißt der zweiminütige Onlinefilm - und der Titel ist Programm. Im Mittelpunkt des kleinen Roadmovies steht eine vierköpfige Familie, die in einem Mercedes-Benz EQC durch eine winterliche Landschaft fährt. Ganz im Gegensatz zu dem Elektro-SUV sind die Protagontischen so gar nicht leise - sondern schmettern nacheinander voller Insbrunst mehrere bekannte Weihnachstlieder. Die treffende Botschaft am Ende des Clips: "Drive silent. Celebrate loud." "Mit dem Casting einer echten Familie hat dieser Weihnachtsfilm eine besonders authentische Note bekommen", sagt Mirco Völker, CEO von Fischer-Appelt Play. Dabei ziehe sich der Kontrast zwischen dem geräuscharmen Auto und der singenden Familie bewusst durch die gesamte filmische Dramaturgie hindurch. Der Spot kommt in allen digitalen Kanälen der Marke inklusive Social Media zum Einsatz. Zusätzlich zum Hauptfilm gibt es drei Vignetten als kurze Varianten, die ebenfalls online verbreitet werden.


Bei Fischer-Appelt Play zeichnen neben Völker noch Jan Sebastian Lenke (Beratung), Match Herceg (ECD), Jens Spöri (DP) und Judi Bell (1. AD) federführend verantwortlich. Regie führte Bernd Faaßtt
stats