Wechsel vom Start-up zum Discounter

Dirk Schülgen verantwortet internationales Marketing bei Aldi Nord

   Artikel anhören
Dirk Schülgen ist neuer Managing Director International Marketing bei Aldi Nord
© Aldi Nord
Dirk Schülgen ist neuer Managing Director International Marketing bei Aldi Nord
Der bisherige Geschäftsführer des Nachhaltigkeits-Start-ups Fond Of, Dirk Schülgen, ist zum 1. August als neuer Managing Director Marketing International bei Aldi Nord angetreten. Er soll dabei helfen, die Kompetenz der Unternehmensgruppe auf verschiedenen Marketingebenen weiter auszubauen und berichtet an Sascha Schikarski, COO der Aldi Einkauf in Essen.
Dirk Schülgen arbeitete in den vergangenen Jahren unter anderem auch bei Nike und Electronic Arts, bevor er zuletzt dreieinhalb Jahre Geschäftsführer bei Fond Of war. Das Start-up ist für nachhaltige Marken wie Ergobag bekannt. Bei seinen international ausgerichteten Tätigkeiten in den verschiedenen Unternehmen sammelte der 44-Jährige gebürtige Kölner Erfahrungen in den Bereichen Marketing und Transformation.

"An Aldi Nord begeistert mich die Verbindung klassischer Aldi-Werte als Grundversorger wie Einfachheit und Verlässlichkeit mit einem starken Willen zur Transformation. Ich freue mich sehr, dafür den neuen, internationalen Marketingbereich ausbauen zu dürfen", so Schülgen.

Schülgen berichtet in seiner neuen Funktion an Sascha Schikarski, COO der Aldi Einkauf in Essen. "Mit einer international, strategisch arbeitenden Marketing-Abteilung wollen wir unsere Prozesse weiterhin professionalisieren, digitalisieren und vereinheitlichen", sagt Schikarski, "und damit den Ländern der Unternehmensgruppe ALDI Nord die Möglichkeit geben, sich besonders auf die nationalen Anforderungen in den jeweiligen Märkten zu konzentrieren."
    stats