Webserie

Kaufland klärt Einkaufs-Mythen auf

   Artikel anhören
Kaufland startet die "Einkaufsacademy" auf Youtube
© Kaufland
Kaufland startet die "Einkaufsacademy" auf Youtube
Darf ich im Supermarkt Lebensmittel probieren? Sollten frische Milchprodukte unterwegs gekühlt werden? Stimmt es, dass die günstigen Produkte immer unten im Regal stehen? Viele Verbraucher stellen sich beim Einkaufen genau diese Fragen. Kaufland nimmt sich diesen Mythen jetzt an - und klärt sie in einer Youtube-Serie namens "Einkaufsacademy" auf.
Das wöchentliche Format wird moderiert von TV-Koch Alex Wahi, der in jeder Folge mit Einkaufsexperten über bestimmte Themen spricht. So geht es in der ersten Folge um die Fragen: Was sind frische Produkte? Woran erkenne ich Frische und wie bleiben die Einkäufe lange frisch? Beantwortet werden diese von Ernährungswissenschaftlerin Alexa Iwan. In weiteren Folgen untersucht Wahi etwa Markt-Mythen und klärt über exotische Produkte auf. Zudem informiert Back-Influencerin Kiki von Kikis Kitchen über Backbasics, zuckerfreies Backen, veganes Backen und Dekorieren.
"Einkaufen ist viel mehr als nur Waren in den Einkaufswagen zu legen", sagt Christoph Schneider, Marketing-Geschäftsführer bei Kaufland Deutschland. "Wir nehmen unsere Kunden an die Hand und bieten mit unserer Einkaufsacadamy eine professionelle Begleitung durch den Supermarkt."

Zusätzlich stellt Kaufland auf seiner Youtube-Präsenz Checklisten und Infografiken zu den jeweils in der Webserie behandelten Themen bereit. Entwickelt wurde die "Einkaufsacademy" in Zusammenarbeit mit der Fischer-Appelt-Agentur NWTNtt
stats