Warenrücksendungen

Corona lässt bei Otto die Retourenquoten sinken

   Artikel anhören
Während des Lockdowns haben Ottos Kunden bewusster gekauft.
© Otto
Während des Lockdowns haben Ottos Kunden bewusster gekauft.
Seit Ausbruch der Corona-Pandemie beobachten die Online-Händler der Otto Group ein verändertes Einkaufsverhalten ihrer Kunden und dadurch eine geringere Retourenquoten. Ob sich ein generell bewussterer Einkauf etablieren werde, sei noch offen.
Die Kunden kaufen demnach derzeit vor allem bewusster und nah am Bedarf ein, spontane und vor allem teure Anschaffungen werden zurückgestellt. Insbesondere Artikel aus den Sortimenten Haushalt, Elektronik, Möbel, Baumarkt und Garten sowie P

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats