+Vom Umschlag zum Anreiz

Acht Tipps für eine bessere Print-Mailing-Performance

   Artikel anhören
Haptische Werbung stellt andere Anforderungen als Online-Marketing. Wer sie beachtet, steigert seine Conversion
© Rainer Sturm / pixelio.de
Haptische Werbung stellt andere Anforderungen als Online-Marketing. Wer sie beachtet, steigert seine Conversion
Print-Mailings sind mehr als nur "Tinte auf Papier". Befasst man sich näher mit dem haptischen Werbemedium, eröffnet sich ein breites Spektrum an Einsatzfeldern und Gestaltungsvarianten. Wer die folgenden Ratschläge rund um Print-Mailing-Kampagnen berücksichtigt, ist auf dem Weg zu einer hohen Conversion Rate mindestens einen Schritt weiter.
Immer mehr E-Commerce-Unternehmen brechen aus dem Online-Kosmos aus und setzen auf postalische Werbung. Sie zielen darauf ab, die digitale Kundenbeziehung durch haptische Effekte anzureichern und die eigene Marke multisensual aufzuladen. Gestütz

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats