Special

Die Installation in der Mercedes-Benz-Gallery in Berlin
Smart
"Voll elektrisch. Voll leise"

So feiert Smart in Berlin die Geräuschlosigkeit seiner EQ-Modelle

Die Installation in der Mercedes-Benz-Gallery in Berlin
Seit 20 Jahren rollt Smart durch die Städte. Anlässlich dieses Jubiläums launcht die Kleinstwagen-Marke von Daimler eine regionale Kampagne in Berlin, in deren Mittelpunkt vier humorvolle Spots und eine Ausstellung in der Meredes-Benz-Gallery stehen. Entwickelt wurde der Auftritt von der Agentur Von Buchholtz.
von Tim Theobald Dienstag, 23. Oktober 2018
Alle Artikel dieses Specials
X
Die vier Clips greifen das Thema Geräuschlosigkeit der elektrischen Smart-EQ-Modelle auf und stellen sie verschiedenen Lärmquellen in der Stadt gegenüber. Während Explosionsrammen, Laubbläser und Stadtmusiker nämlich für ziemlichen Lärm auf den Straßen Berlins sorgen, ist der Smart EQ "voll elektrisch" und "voll leise" - so die Botschaft der Commercials.
Die Spots sind auf Youtube, Facebook und als Kinotrailer zu sehen. Besucher der Mercedes-Benz-Gallery können über eine Kopfhörer-Installation den Berliner Stadtlärm erleben. Direkt unter den von der Decke hängend Kopfhörern ist ein Smart EQ platziert, der das geräuschlose Gegenteil symbolisiert.
"Wer neue Wege gehen will, muss ausgetretene Pfade verlassen. Mit diesen Ideen inszenieren wir den Smart EQ als geräuschloses Fahrzeug ganz im Kontrast zum Lärm der Stadt", erklärt Adrian Jaene, Marketingleiter bei Mercedes-Benz in Berlin. Andrea Reitmeier, Team Koordinatorin Online Marketing bei Mercedes-Benz Berlin, ergänzt: "Mit der Kurzfilmserie erreichen wir unsere Zielgruppe dort, wo sie zu Hause ist: Online und in ihrer Freizeit. Dynamisch, spannend und zugleich lustig lenken wir so Aufmerksamkeit auf den Smart EQ."
Bei Von Buchholtz zeichnen Björn von Buchholtz und Heiko Freiland federführend verantwortlich. Die Produktion der Filme übernahm The Public, Regie führte Per Kaschtt


stats