Viralerfolg im US-Wahlkampf

So genial nutzt Joe Biden eine Trump-Rede für einen Anti-Trump-Spot

   Artikel anhören
Donald Trump macht unfreiwillig Werbung für Konkurrent Joe Biden
© Screenshot/Joe Biden
Donald Trump macht unfreiwillig Werbung für Konkurrent Joe Biden
Wahlwerbung kann so herrlich einfach sein. Jüngstes Beispiel dafür ist ein neuer Onlinespot von Joe Biden mitten in der langsam aber sicher beginnenden heißen Phase des US-Präsidentschaftswahlkampfs. In dem 10-Sekünder zeigt das Team des Demokraten einfach nur den Ausschnitt einer Rede von Donald Trump, der für sich selbst spricht. In zwei Tagen wurde der Clip auf Twitter bereits mehr als 16 Millionen Mal angesehen.
Dass US-Präsident Donald Trump in schöner Regelmäßigkeit unkluge Dinge sagt und damit bisweilen auch mal der demokratischen Konkurrenz hilft, dürfte mittlerweile bekannt sein. Eine dieser nicht gerade mit Bedacht gewählten Aussagen auf einer kürzlich stattgefundenen Wahlkampfveranstaltung nutzt der demokratische Widersacher Joe Biden jetzt für einen kurzen Werbespot auf Twitter. In dem 10-Sekünder sieht man Trump bei seiner Rede, wie er sagt: "If I lose to him, I don't know what I'm gonna do. I will never speak to you again. You'll never see me again."
Wahre Worte. Und die haben Biden und seinem Team selbst so gut gefallen, dass sie einfach nur den bei Wahlwerbespots üblichen Abbinder "I am Joe Biden and I approve this message" hinzugefügt haben - fertig war der wohl kürzeste aller Anti-Trump-Spots, perfekt für die Generation TikTok sozusagen.


Und die Reichweite, die Biden mit dem Clip auf Twitter in weniger als zwei Tagen bislang erzielt hat, ist enorm. 16,6 Millionen Views stehen aktuell (Stand: 22. September, 9 Uhr) zu Buche, hinzu kommen mehr als 800.000 Likes, über 220.000 Retweets sowie mehr als 40.000 zitierte Tweets. Bleibt nur zu hoffen, dass sich der Spot auch an Wahlurne positiv auswirkt. tt
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats