Urlaub in Deutschland

Alle 16 Bundesländer tun sich für gemeinsamen Auftritt zusammen

   Artikel anhören
Die Deutsche Bahn wird Mobilitätspartner von Entdecke Deutschland
© Entdecke Deutschland
Die Deutsche Bahn wird Mobilitätspartner von Entdecke Deutschland
Wer in diesem Sommer verreisen will, wird dies wegen der Corona-Beschränkungen vermutlich vor allem innerhalb Deutschlands tun müssen. Um die Vermarktung der hiesigen Reiseziele zu verbessern, haben sich die Tourismusmarketing-Gesellschaften der 16 Bundesländer zum ersten Mal in ihrer Geschichte zu einer gemeinsamen Aktion durchgerungen: Auf der Plattform entdecke-deutschland.de präsentieren sie Tipps für einen Urlaub im eigenen Land.
Idee und Konzept stammen von CMR Cross Media Redaktion, einer Agentur die unter anderem das Corporate Publishing für Bayern Tourismus Marketing verantwortet. Gemeinsam mit den Kollegen aus Mecklenburg-Vorpommern und Baden-Württemberg sind die bayerischen Tourismusmarketer auf die übrigen 13 Bundesländer zugegangen und konnten diese für die gemeinsame Aktion gewinnen. "Als CMR mit der Idee einer Solidaritätsaktion aller Landesmarketingorganisationen auf uns zu kam, waren wir sofort begeistert. Die Kampagne ist das Ergebnis einer großartigen Gemeinsachaftsleistung", sagt Barbara Radomski, Geschäftsführerin von Bayern Tourismus Marketing.

CMR kümmert sich um die Content-Produktion, Design, Programmierung und Mediaplanung. Auf der von dem Redaktionsbüro verantworteten Website stellen die einzelnen Bundesländer ihre touristischen Highlights vor. Es gibt Reportagen, Fotogalerien, Videos und konkrete Reiseideen. Ergänzt wird der Auftritt durch Informationen, was unter Corona-Regelungen in den einzelnen Bundesländern aktuell erlaubt ist. Geplant ist zudem eine Kooperation mit der Deutschen Bahn. Sie wird Mobilitätspartner von "Entdecke Deutschland". Angedacht ist offenbar auch eine Werbekampagne der Bahn zum Thema. mam
    stats