Unruly-Analyse

Edekas Erika kommt hervorragend bei den Verbrauchern an

   Artikel anhören
Erika vom Edeka: Die Protagonistin des Spots
© Edeka
Erika vom Edeka: Die Protagonistin des Spots
Mit einer Regionalitätskampagne hat Edeka jüngst seine Verbundenheit mit Verbrauchern und Erzeugern vor Ort demonstriert. Unruly hat den Auftritt nun einer Sentiment-Analyse unterzogen - und die führt für Edeka zu hervorragenden Ergebnissen.
Für die Untersuchung hat Unruly den von Jung von Matt/Next Alster kreierten Spot mehr als 500 Personen gezeigt und die Emotionen der Probanden mit dem Targeting- und Testing-Tool UnrulyEQ ausgewertet. Demzufolge führt die Kampagne bei den Betrachtern zu zwei wesentlichen Ergebnissen, die auch den wesentlichen Zielen von Edeka entsprechen dürften:

Jetzt kostenfrei registrieren
und 3 H+ Artikel jeden Monat gratis lesen!

Die Registrierung beinhaltet
den täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats