Umstrittenes Werbeverbot im Saarland

"Wir erhoffen uns einen positiven Impuls für Click-and-collect-Angebote"

   Artikel anhören
Das Saarland plant ein umstrittenes Werbeverbot
© Imago / Shotshop
Das Saarland plant ein umstrittenes Werbeverbot
Mit der Ankündigung, für Artikel außerhalb des täglichen Bedarfs und der Grundversorgung ein Werbeverbot zu erlassen, hat die saarländische Wirtschaftsministerin Anke Rehlinger für reichlich Wirbel gesorgt. Allerdings handele es sich bei der umstrittenen Initiative um "eine vielfach geäußerte Bitte der kleinen Einzelhändler", erklärt das saarländische Wirtschaftsministerium auf Nachfrage.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats