Trotz Corona

So freudig grillen Rewe und Thjnk im TV an

   Artikel anhören
Pünktlich zu den Corona-Lockerungen startet Rewe seine Grillkampagne im TV
© Rewe
Pünktlich zu den Corona-Lockerungen startet Rewe seine Grillkampagne im TV
Auf die Grillsaison freuen sich die Deutschen in den warmen Monaten des Jahres ganz besonders. In diesem Jahr dürfte die Vorfreude auf kulinarische Abwechslung und Grillspaß im Garten aufgrund der Corona-Beschränkungen bei einigen noch größer sein. Das weiß auch Rewe und startet mitten in der Pandemie seine alljährliche Kampagne zur Bewerbung des Grillsortiments.
Für den Lebensmitteleinzelhandel ist die Grillzeit alljährlich eine wichtige Saison. Das ist - der Corona-Pandemie und ihren Auswirkungen zum Trotz - auch in diesem Jahr nicht anders. Mit Rewe bringt sich nun einer der ersten großen Supermarktketten im Werbeblock in Stellung und legt mit Stammbetreuer Thjnk einen sommerlichen, gut gelaunten TV-Spot vor.
Bemerkenswert ist, dass Rewe in dem Commercial komplett auf den Corona-Bezug verzichtet und so einen Hinweis dafür liefert, dass die Zeit der Solidaritäts- und Danke-Spots in Zeiten der ersten Lockdown-Lockerungen (vorerst) vorbei ist. Stattdessen sehnen sich die Menschen immer stärker nach Normalität. Dazu passt, dass Kunde und Agentur in dem sommerlichen 30-Sekünder mehrere Protagonisten zeigen, die fröhlich zusammen an einem großen Tisch sitzen und sich Burger, Spieße, Steaks und Salate - natürlich aus dem Eigenmarken-Sortiment von Rewe - schmecken lassen. Die prägnante Botschaft des Händlers: "Endlich Grillzeit!"


"Unsere Kampagne greift die Sehnsucht der Menschen nach etwas Abwechslung auf. Dank der umfangreichen Produktvielfalt und den attraktiven Preisen ermöglicht REWE trotz der angespannten Lage eine leckere Grillzeit – zumindest im kleinen Kreis", sagt der scheidende Rewe-Marketingleiter Johannes Steegmann. "Als fester Teil der Nachbarschaft können sich die Menschen in Zeiten der Krise auf uns verlassen. Zur Grillsaison unterstützen wir sie mit einer Vielzahl an leckeren Produkten und Rezepten. Und das mit preisbewussten Angeboten für jedes Budget." Die Kampagne läuft insgesamt bis zum 12. Juli, der TV-Spot ist seit dem Wochenende bis zum 27. Juni auf 14 reichweitenstarken Sendern zu sehen. Dabei kommen im Laufe des Kampagnenzeitraums verschiedene Produkt-TagOns zum Einsatz. Ergänzend gibt es auch einen Radiospot. Im Netz liefert Rewe auf einer Grillzeit-Microsite zudem Repezte und Inspirationen rund ums Thema Grillen. Neu ist dabei unter anderem ein Rezeptgenerator, der den Nutzern mithilfe von Filterfunktionen passgenaue Rezeptangebote machen soll. Am PoS sowie in der Rewe-App gibt es im Kampagnenzeitraum zudem weitere Angebote, Rabatte, Coupons sowie ein vierwöchiges Gewinnspiel, bei dem wöchentlich eine andere Rewe-Eigenmarke im Mittelpunkt steht.

Produziert wurde der Spot von Akkurat Studios unter der Regie von Marco Kreuzpaintner. Für die Musik ist 2WEI Music verantwortlich. Mediaplanung und -einkauf steuert OMD in Düsseldorf. Digitale Kreation und Mediaplanung übernimmt das Marketing-Team von Rewe inhouse. tt
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats