"Together we can"

Vodafone launcht neuen Markenclaim mit globaler Kampagne

   Artikel anhören
Vodafone führt seinen neuen Claim "Together we can" mit dem Spot "The Irrepressible Girl" ein
© Vodafone
Vodafone führt seinen neuen Claim "Together we can" mit dem Spot "The Irrepressible Girl" ein
Durch die Corona-Pandemie änderten sich viele Prioritäten der Verbraucher, jetzt zieht Vodafone daraus Konsequenzen und feiert mit dem Claim "Together we can" das neue Wir-Gefühl. Die Botschaft wird mit einer globalen Kampagne in 30 Landesmärkten weltweit eingeführt. Flaggschiff ist der 60-sekündige Spot "The Irrepressible Girl" der Londoner Agentur New Commercial Arts. Der Schwerpunkt des neuen Markenauftritts soll aber vor allem in der digitalen Kommunikation spürbar werden.
Viele Menschen dürften im Moment eine ganz neue Relevanz in dem Vodafone-Claim "Make the most of now" entdecken – aber der 2006 eingeführte Slogan ist offiziell Geschichte. Ab sofort lautet der Vodafone-Claim "Together we can". Und damit das auch jeder merkt, startet Vodafone in 30 Märkten weltweit eine begleitende Markenkampagne dazu und überarbeitet sein Markenlogo – die Speechmark, seine Markenfarbe sowie seine Typografie.

Die Überlegungen zur Überarbeitung der Markenpositionierung gab es schon länger, aber zum ungeplanten Katalysator des Prozesses wurde der Ausbruch des Coronavirus. Die Marktforschungsergebnisse aus dem vergangenen Jahr prägten die Richtung der Markenrepositionierung entscheidend.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats