+Tiefkühlmarke

Das ist das neue Pizza-Verpackungsdesign von Wagner

   Artikel anhören
Der Pizzahersteller Wagner hat sich einer Frischzellenkur unterzogen und sich von seinem alten Logo verabschiedet.
© Wagner
Der Pizzahersteller Wagner hat sich einer Frischzellenkur unterzogen und sich von seinem alten Logo verabschiedet.
Ob Pinsa, Piccolinis oder die klassische Pizza: Wagner steht wie keine andere deutsche Marke für die Klassiker der italienischen Küche aus dem Tiefkühlfach. Nun geht die Marke aus dem Hause Nestlé aber einen drastischen Schritt und legt sein altbekanntes blau-weißes Logo mit rotem Wagner-Schriftzug ad acta. Mit dem von der Agentur Roman Klis Design umgesetzten Markenrelaunch will sich Wagner vor allem verjüngen und die Gen Z zum Kauf aktivieren.
Deutlich klarer und reduzierter fällt der neue Markenauftritt des Pizzaherstellers aus: Bei der Gestaltung der Faltschachteln wird deutlich, dass die typische Pizzaschaufel sowie der Wagner-Schriftzug prägnant vergrößer

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats