"Teurer wäre edekadent"

Mit diesen Plakatmotiven nimmt Lidl die gesamte Konkurrenz auf die Schippe

Mit durchaus cleveren Wortschöpfungen veralbert Lidl die Konkurrenz
© Lidl
Mit durchaus cleveren Wortschöpfungen veralbert Lidl die Konkurrenz
Aldi vs. Lidl vs. Penny vs. Netto: Die werblichen Provokationen haben seit einigen Jahren unter den großen deutschen Lebensmittel-Discountern Konjunktur. Nachdem es zuletzt ruhiger wurde, haut Lidl jetzt mal wieder einen raus - und nimmt mit einer einwöchigen Plakatkampagne gleich mal die gesamte Konkurrenz auf die Schippe.
Seit über 40 Jahren inszeniert Lidl in der Werbung das Preis-Leistungsverhältnis seines Sortiments und das große Angebot an Eigen- und Fremdmarken. Letztere rückt das Neckarsulmer Unternehmen jetzt in einer deutschlandweiten Out-of-Home- und Social-Media-Kampagne in den Mittelpunkt - und teilt dabei mit durchaus cleveren Wortschöpfungen gegen die gesamte Konkurrenz aus.
Die Idee ist inhouse in Zusammenarbeit mit M&C Saatchi entstanden
© Lidl
Die Idee ist inhouse in Zusammenarbeit mit M&C Saatchi entstanden
Auf den inhouse in Zusammenarbeit mit M&C Saatchi entwickelten Motiven (siehe oben und unten) wirbt Lidl für ein aktuelles Angebot mit Headlines wie: "Lidl lohnt sich. ALDI anderen sind teurer", "Teurer wäre EDEKAdent", "So günstig, da dreht sich der PENNY zwei Mal um" oder "Ab zu Lidl. Der Rest ist iREWElant".


Die Seitenhiebe auf die Wettbewerber - neben den genannten auch noch Netto, Norma und Real - sind dabei nicht nur innerhalb der Wortkreationen sichtbar. Vielmehr hebt Lidl sie auch noch hervor und erinnert in Schriftart und Farbgebung an die Logos des jeweiligen Konkurrenten.
Die Motive sind auf Plakaten sowie in Social Media zu sehen
© Lidl
Die Motive sind auf Plakaten sowie in Social Media zu sehen
Mit der einwöchigen Kampagne will Lidl laut eigenen Angaben "auf erfrischende und humorvolle Art und Weise besonders auf unser vielfältiges Markensortiment zum gewohnt günstigen Lidl-Preis aufmerksam machen", wie es in einem Statement heißt, das HORIZONT Online vorliegt. Dabei wolle die Marke ihre Preisführerschaft und ihre Stellung im Lebensmitteleinzelhandel als erster Discounter mit Markenprodukten unterstreichen. Der Auftritt unter dem Motto "Starke Marken zu günstigen Preisen" ist auf Plakaten, City Light Postern, Infoscreens sowie in den sozialen Netzwerken zu sehen. tt 
© Lidl
© Lidl
© Lidl
© Lidl

Themenseiten zu diesem Artikel:
stats