Channel

Warum nicht einfach ein paar Tage zur Probe tragen? Marc O'Polo bietet einen Teil der Kollektion im Mietmodell an
Marc O'Polo
+Teilen statt Haben

Klamotten von Marc O'Polo kann man jetzt auch mieten

Warum nicht einfach ein paar Tage zur Probe tragen? Marc O'Polo bietet einen Teil der Kollektion im Mietmodell an
Nachhaltige Produktion und Kreislaufwirtschaft beschäftigen die Modebranche schon länger. Mit Marc O'Polo versucht sich jetzt eines der großen Label an dem Thema: Ab sofort bietet das Unternehmen seine Premium Casual Kollektionen auch im Mietmodell an: Die Kundinnen und Kunden entscheiden sich beim Bestellen für einen Mietzeitraum. Im Anschluss können sie die Ware zurückgeben oder doch noch käuflich erwerben.
von Bettina Sonnenschein Donnerstag, 08. Dezember 2022
Alle Artikel
X

Für die durchaus aufwendigen Prozesse, die hinter Circularity als Geschäftsmodell stehen, holt sich Marc O'Polo Hilfe mit ins Haus: Umgesetzt wird das Projekt gemeinsam mit dem Hamburger Unternehmen Unown, das selbst eine Leasingplattfor

    Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
    Jetzt kostenfrei registrieren.

    Die Registrierung beinhaltet
    die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

     
    Sie sind bereits registriert?
    Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
    Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
    stats