Neue GigaCube-Kampagne

Warum Vodafone fünf Werbespots produziert, die niemals im TV laufen werden

   Artikel anhören
Vodafone verspricht Freiheit und Flexibilität
© Vodafone
Vodafone verspricht Freiheit und Flexibilität
Eigentlich wäre der Neue-Deutsche-Welle-Evergreen "Da Da Da" von Trio aus dem Jahre 1981 der ideale Song für die neue Vodafone-Kampagne gewesen. Schließlich wird der Begriff "Da" in den Werbespots am laufenden Band genannt. Doch Vodafone und seine Agentur Jung von Matt haben mit der Neuinterpretation des Songs "Safe and Sound" von Capital Cities einen etwas moderneren Sound gewählt. Was durchaus ok ist, denn der beworbene WLAN-Router GigaCube und die Werbebotschaft, die Vodafone rüberbringen will, lassen sich tatsächlich nur schwer mit den 80er Jahren in Verbindung bringen. Dasselbe gilt für den Mediamix. Denn dass aufwändig produzierte Werbespots nicht den Weg in die Werbeblöcke finden, das hätte es damals nicht gegeben. 
Dass die aufwändig produzierten Spots diesmal nicht im TV laufen, hat zwei Gr&uum

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats