Super Bowl LIV

Donald Trump schaltet Wahlwerbespot zum Big Game

   Artikel anhören
US-Präsident Donald Trump schaltet erstmals einen Spot beim Super Bowl
© Gerd Altmann auf Pixabay
US-Präsident Donald Trump schaltet erstmals einen Spot beim Super Bowl
Zwölf Jahre ist es her, dass Barack Obama als erster US-Präsidentschaftskandidat während des Super Bowl einen Wahlwerbespot schaltete. Damals allerdings lief sein Commercial nur in 24 Regionen. Donald Trump und sein demokratischer Widersacher Michael Bloomberg gehen 2020 einen Schritt weiter und schalten als erste Politiker einen landesweiten Wahlwerbespot beim größten Sportereignis der Welt. Für ihre 60-Sekünder legen die beiden laut AdAge rund 10 Millionen US-Dollar auf den Tisch.
Wie Tim Murtaugh, Kommunikationschef und Sprecher von Trump, gegenüber dem US-Branchendienst zu Protokoll gibt, war das Wahlkampfteam des Präsidenten in Sachen Super-Bowl-Spot besonders früh dran. Demnach habe man mit der verantwortlichen Sendeanstalt Fox bereits im Herbst die Gespräche aufgenommen und im Dezember schließlich einen prominenten Werbeplatz zu einem frühen Zeitpunkt während des "Big Game" gebucht. Mit der Präsenz beim Super Bowl wolle Trump gerade auch schwarze, lateinamerikanische und weibliche Wähler erreichen, so Murtaugh.


Zuvor hatte die New York Times bereits berichtet, dass der ehemalige New Yorker Bürgermeister und Präsidentschaftsanwärter Michael Bloomberg ebenfalls einen 60-sekündigen Werbespot während des Super Bowl schalten wird. Und der soll, glaubt man Bloombergs Wahlkampfmanager Michael Frazier, vor allem ein Ziel erfüllen: "The biggest point is getting under Trump's skin."

Für einen Spot bei der 54. Ausgabe des Super Bowl ruft Fox etwa 5,6 Millionen Dollar auf. Das Big Game findet in diesem Jahr am 2. Februar im Hard Rock Stadium in Miami Gardens, Florida statt. In der berühmten Halbzeitshow werden die beiden Pop-Sängrinnen Jennifer Lopez und Shakira auftreten. tt
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats