Super Bowl LIII

Wie Mercedes die Welt per Sprache steuert

Sich mit dem Infotainmentsystem MBUX seine eigene Welt schaffen - Mercedes zeigt beim Super Bowl wie es geht
© Mercedes-Benz
Sich mit dem Infotainmentsystem MBUX seine eigene Welt schaffen - Mercedes zeigt beim Super Bowl wie es geht
Mercedes nutzt am kommenden Sonntag die große Bühne des Super Bowls für den Launch der neuen A-Klasse auf dem amerikanischen Markt. Im Mittelpunkt des Films von Merkley & Partners steht das Infotainment-System MBUX mit der intuitiven Sprachsteuerung sowie Hip-Hop-Star Ludacris.
Es wäre schon ein Hammer gewesen, wenn Mercedes-Benz sich diese Chance hätte entgehen lassen. Am kommenden Sonntag findet das Finale der National Football League zwischen den New England Patriots und den Los Angeles Rams im Mercedes-Benz Stadium statt, dem eigenen Wohnzimmer in Atlanta. 90 Millionen Nordamerikaner verfolgen im Schnitt den Super Bowl im TV, der Spitzenwert lag 2015 bei 114,4 Millionen. Die Stuttgarter nutzen die große Bühne des Big Game, um für die neue A-Klasse zu werben. Das Modell und die Infotainment-Plattform hatten Anfang des vergangenen Jahres in Amsterdam ihre Weltpremiere gefeiert.
Der Film mit dem Titel "Say the Word" hat dabei alles, um für Gesprächsstoff zu sorgen. Eine aufmerksamkeitsstarke Geschichte um einen A-Klasse-Fahrer, der sich die Welt im Pippi Langstrumpf-Stil mit Sprachbefehlen und dem MBUX einfach selbst gestaltet, eine Prise Humor, ein paar Stars und Musik, die ins Ohr geht. Unter anderem sind Hip-Hop-Star und Schauspieler Ludacris zu sehen, der aus Atlanta stammt. Auch Golfer Rickie Fowler und Kult-Colli Lassie sind Teil des Films. "Mein Team präsentiert in dem Spot eines der coolsten Features der neuen A-Klasse: die natürliche und intuitive Sprachsteuerung vieler Funktionen des Autos, indem man einfach 'Hey Mercedes' sagt, erklärt 
Bettina Fetzer, Marketingchefin Mercedes-Benz Cars.
Das Mercedes-Benz Stadium
Mercedes
© Mercedes-Benz
Eröffnet
: 2017
Fassungsvermögen: 75.000 Zuschauer
Hightlight Nr. 1: Nach Mercedes-Angaben verbraucht das Stadion rund 47 Prozent weniger Wasser als vergleichbare Arenen. Es verfügt über einen Fahrradparkservice und bequeme Fußwege sowie Ladestationen für Elektroautos.
Highlight Nr. 2: Das Dach. Es öffnet und schließt sich binnen acht Minuten. Es besteht aus acht beweglichen Elementen mit einem Gewicht von jeweils 500 Tonnen. Sie sollen an Blütenblätter erinnern. Wenn das Dach geschlossen ist, ist ein überdimensionaler Mercedes Stern zu sehen
Der Film ist dabei nur der Anfang einer Kommunikationsoffensive auf dem US-Markt. Der Spot ist Teil einer integrierten Marketingkampagne mit Social-Media-Aktivitäten, Printanzeigen und Funk. Verantwortlich für Idee, Konzept und Umsetzung ist Merkley+Partners aus New York, die Mercedes-Benz Kreativagentur für den nordamerikanischen Markt. Regie führt Noam Murro. Beteiligt sind zudem Blacksmith und ATK PLN. Neben dem TV-Spot setzt Mercedes zur Aktivierung auch einen Film ein, der Atlanta-City zum Thema hat. mir




stats