SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil

"Ich will keinen Schmutzwahlkampf à la Donald Trump"

   Artikel anhören
Will einen fairen Wahlkampf: SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil
© IMAGO / photothek
Will einen fairen Wahlkampf: SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil
SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil will sich für einen fairen Wahlkampf ohne persönliche oder gar diffamierende Attacken auf den politischen Gegner einsetzen. Das Gleiche gilt für einen verantwortungsbewussten Umgang mit Online- und Datenanalyse-Methoden. Im Interview mit HORIZONT erklärt der 43-Jährige, dass sich die Runde der Generalsekretäre der im Bundestag vertretenen Parteien - mit Ausnahme der AfD, die dieser Runde nicht angehört - bereits auf eine entsprechende Übereinkunft verständigt hat.
In trockenen Tüchern scheint die Verabredung allerdings noch nicht. Darauf deuten zumindest die Äußerungen von Klingbeils Kollegen aus anderen Parteien hin.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats