+Social Media Ads

Die Kampagnenpreise auf Meta-Plattformen ziehen weiter an

   Artikel anhören
Der Cost-per-Mille (CPM) ist eine der wichtigsten Kennzahlen zur Performance-Bewertung von Werbung in Social Media
© IMAGO / agefotostock
Der Cost-per-Mille (CPM) ist eine der wichtigsten Kennzahlen zur Performance-Bewertung von Werbung in Social Media
In der zweiten Hälfte dieses Jahres sorgte die anhaltende Inflation für einen starken Angebotsüberhang auf der Seite der Werbeplattformen. Die Preise für Social-Media-Ads stiegen dadurch stark an. Kommende Events wie der Black Friday und die Fußball-WM könnten sich jedoch anderweitig auswirken, so eine der für Mediaplaner wichtigsten Erkenntnisse aus einer Analyse der Social-Ads-Agentur Zwei Digital zur Performance von Kampagnen auf Facebook und Instagram.
Wie schon im April dieses Jahres hat die Frankfurter Agentur erneut die Entwicklung der wichtigsten Facebook-Kennzahlen zusammengefasst, diesmal für das dritte Quartal. Zusätzlich wurden Performance-Daten - konkret: mehrere Millionen K

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats