Smart

Dance-Battle mit Jamskaterin Oumi Janta

   Artikel anhören
Jamskaterin Oumi Janta ist das Gesicht der neuen Smart-Kampagne
© Smart
Jamskaterin Oumi Janta ist das Gesicht der neuen Smart-Kampagne
Wendig ist der Smart schon immer. Und seit 2020 eine rein elektrische Marke. Ab heute steht das im Mittelpunkt einer neuen Social-Media-Kampagne. Unter dem Motto „Your City. Your Energy“ liefert sich der kleine Flitzer eine Dance-Battle mit der Jamskaterin und Instagram-Heldin Oumi Janta.
Smart hat sich in den vergangenen Jahren als wendiger Flitzer für die urbane Mobilität positioniert. Der Umstieg auf den rein elektrischen Antrieb hat daran nichts geändert, auch nicht das Joint Venture von Daimler und Geely. In der neuen Social-Media-Kampagne von Smart stehen deshalb auch genau diese beiden Themen im Mittelpunkt. Unter dem Motto "Your City. Your Energy" tritt der Smart  EQ Fortwo zu einer Dance-Battle gegen Oumi Janta an, die aktuell zu den angesagtesten  Instagram-Stars gehört. Die 29-Jährige Berlinerin schaffte im Juni das Kunststück, mit einer Rollerskate-Performance binnen drei Wochen 600.000 Abonnenten und Millionen Klicks einzusammeln.  Jetzt soll sie helfen, den Smart weiter zu beflügeln, die Marke wieder in die Erfolgsspur zu bringen. Im ersten Halbjahr war der Smart-Absatz mit einem Minus von fast 84 Prozent laut Kraftfahrt-Bundesamt hierzulande regelrecht eingebrochen. Corona-Pandemie, der Umstieg auf die E-Mobilität – das alles kostet die Marke Kraft.


Doch davon ist im dem Spot nichts zu sehen. Vier gegen acht Räder. Wendigkeit, Leichtigkeit und Eleganz sollen transportiert werden. Lebensfreude. Energie. "Elektromobilität ist für mich der konsequente Schritt in die richtige Richtung und passt zu meiner Vorstellung einer nachhaltigen Lebensführung", erklärt Janta. Für Denise Heinermann-Bieler, Head of Marketing Communications & Brand Management bei Smart, passen die beiden Portagonisten perfekt zusammen. "Beide verschmelzen mit der Großstadtkulisse und fühlen sich auf den Straßen der Metropole sichtlich wohl." Die Kampagne soll die Leichtigkeit der Elektromobilität im urbanen Umfeld transportieren. "Das ist genau das, was junge Menschen wollen: entspannten Fahrspaß ohne Bedenken hinsichtlich der Emissionen", erklärt Carolin Güthenke, Head of Marketing Communications & Brand Management bei Smart. Die Kampagne, die auf die Kanäle Instagram und TikTok zugeschnitten ist, soll aber nicht nur Lust auf die E-Mobilität machen. Der gold-beige Smart EQ Fortwo kann exklusiv über den digitalen Weg gekauft werden.

Die kreative Konzeption der Kampagne kommt von BBDO Berlin, die Produktion liegt beim frischgegründeten Kreativstudio V.916 der Digitalagentur Buddybrand. Zudem spielt bei der Umsetzung auch TikTok eine Rolle. Hier läuft seit dem Wochenende eine Branded-Hastag-Challenge, in der die Kampagne integriert ist. Oumi Janta und acht weitere Creator der Plattform zeigen dabei Interpretation von #AllEletricnow. Smart ruft die Community auf unter dem Claim "Zeig uns deine Energie" dazu auf, an dem Wettbewerb teilzunehmen, zum eigens dafür kreierten Song des Berliner Produzenten Ticklish.


Derweil geht der laufende Wettbewerb um das Kreativ-Mandat der Kleinwagenmarke in die entscheidende Phase. Die finalen Präsentationen sind gehalten, jetzt haben die Manager das Wort. Lange soll der Prozess, der sich durch Corona verzögert hat, nicht mehr dauern. „Eine Entscheidung wird bald fallen“, heißt es bei Smart. mir
Bitte loggen Sie sich hier ein, damit Sie Artikel kommentieren können. Oder registrieren Sie sich kostenlos für H+.
stats