Silvester-Klassiker

Aldi dreht sein eigenes "Dinner For One"

   Artikel anhören
Miss Sophie und Butler James stoßen in diesem Jahr mit Prosecco von Aldi an
© Aldi
Miss Sophie und Butler James stoßen in diesem Jahr mit Prosecco von Aldi an
In der Vorweihnachtszeit rückte Aldi mit seiner "Weihnachtsklassiker"-Kampagne die beliebtesten Festessen der Deutschen neben ihren Lieblings-Weihnachtsfilmen in den Fokus. Zwischen den Jahren sind nun die "Silvester-Klassiker" an der Reihe. Im Spot erinnert der Discounter zusammen mit Kreatvagentur McCann dazu an den größten TV-Klassiker zum Jahreswechsel überhaupt: "Dinner For One".
Es gibt hierzulande wohl kaum jemanden, der den Sketch aus dem Jahr 1963 nicht kennt: Zu ihrem 90. Geburtstag hat Miss Sophie ihre vier besten Freunde eingeladen: Sir Toby, Admiral von Schneider, Mr. Pommeroy und Mr. Winterbottom. Problem nur: Alle vier sind bereits tot, weshalb der bemitleidenswerte Butler James ihre Rollen übernehmen, einige Toasts ausbringen und reichlich Alkohol trinken muss. Und das hat Folgen.


Auch im wie im Original ganz in schwarz-weiß gehaltenen TV-Spot von Aldi Nord und Aldi Süd stehen der Butler und die Hausherrin im Mittelpunkt. Doch es gibt einen ganz entscheidenden Unterschied: Statt "the same procedure as every year" zieht Miss Sophie in diesem Jahr Artikel aus dem Aldi-Sortiment vor, die der Discounter im Produktabbinder bewirbt - so wie den Prosecco Superiore Spumante.

Das Commercial ist ab dem 27. Dezember auf reichweitenstarken Sendern im TV, auf Youtube sowie im Kino zu sehen. Zudem kommen Maßnahmen im Radio, den Digitalkanälen sowie in Social Media
 zum Einsatz. tt
stats