Shutterstock Diversity Report

Deutsche Marketer tun sich immer noch schwer mit Diversity

   Artikel anhören
Diversity wird im Marketing immer wichtiger
© getty via Canva
Diversity wird im Marketing immer wichtiger
Diversity ist neben Nachhaltigkeit das große Trendthema im Marketing - und eines, das nicht mehr verschwinden wird. Doch auch wenn immer mehr große Werbungtreibende mit ihren Kampagnen für Diversität und Toleranz eintreten, so empfinden es viele deutsche Marketer noch immer als schwierig, ihre Marke mit ethnischer Vielfalt in Einklang zu bringen. Das legt jetzt eine globale Studie von Shutterstock nahe.
Für einen neuen Diversity Report hat die Kreativplattform Shutterstock insgesamt rund 2700 Marketer in Australien, Brasilien, Frankreich, Deutschland, Italien, Südkorea, Spanien, Großbritannien und den USA zum Thema Diversität in Kampagnen und die Auswirkungen globaler Ereignisse auf ihre Marketingentscheidungen befragt.

Eines der Haupterkenntnisse: 46 Prozent - also fast die Hälfte - der deutschen Werbungtreibenden empfinden es als schwierig, das Image ihrer Marke mit ethnischer Vielfalt zu verbinden.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats