Special

In China ist Social Commerce längst Alltag: auch in Form von Live-Verkäufen durch Influencer
Imago
+Shopping via Instagram, TikTok und Co

Wie Social Commerce Marken nahbar macht

In China ist Social Commerce längst Alltag: auch in Form von Live-Verkäufen durch Influencer
Was vor ein paar Jahren noch undenkbar schien, ist heute Realität: Facebook, Instagram, TikTok und Co sind die neuen Verkaufsplattformen vieler Unternehmen. Und Influencer, mit denen die Marken kooperieren, sorgen für steigende Umsätze. Social Commerce birgt große Chancen und Potenziale - weil es Marken nahbarer macht, als dies über alte Vertriebskanäle gelingt.
von Catrin Bialek Dienstag, 20. September 2022
Alle Artikel dieses Specials
X
Nicole Stumpe wählt ein Outfit aus ihrem Oldenburger Modegeschäft Wunderwerk, zieht es an, macht im Spiegel Selfies, dreht ein Video und macht schließlich ein Foto von sich. Dann lädt sie die Bilder

    Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
    Jetzt kostenfrei registrieren.

    Die Registrierung beinhaltet
    die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

     
    Sie sind bereits registriert?
    Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
    Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
    stats