Erste große Arbeit von Serviceplan Bubble

Dieses Wunschkonzert ist die Premiere von O2-Marketingchef Michael Falkensteiner

   Artikel anhören
O2 eröffnet seine neue Marketingära mit einem Wunschkonzert
© Telefónica Deutschland
O2 eröffnet seine neue Marketingära mit einem Wunschkonzert
Große Medienmarken als Gaststar und jede Menge optische Effekte – der neue Spot ist eine klare Ansage. Michael Falkensteiner, Director Brand & Marketing Communications, und Lead Agentur Serviceplan Bubble wollen die neue Marketingära bei O2 mit einem Feuerwerk beginnen. Statt O-Momente zu bieten, soll die Marke nun zur Super-Brand werden. Dazu hat die Kundenmarke von Telefónica Deutschland im ersten Schritt zunächst einmal massiv ihr Unterhaltungsangebot ausgebaut. Schon bei diesem Angebot wird erkennbar, wie sich der Netzwerkanbieter künftig von den Konkurrenten Telekom und Vodafone abgrenzen will.

Die Kampagne wird auch Online, auf Social Media, in Print und in der Außenwerbung ausgespielt. Dar&u

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats