#Seiwieduesliebst

Klarna feiert Freiheit und Vielfalt mit Berliner Ballroom-Szene

   Artikel anhören
Klarna rückt die Berliner Ballroom-Szene ins Rampenlicht
© Klarna
Klarna rückt die Berliner Ballroom-Szene ins Rampenlicht
In seinen Werbekampagnen gibt sich der Shopping-Service Klarna gerne betont knallig und extravagant - und will so vor allem die junge Zielgruppe von seinen Produkten überzeugen. Bestes Beispiel dafür ist der aktuelle Auftritt "Shopping, wie du es liebst", mit dem das schwedische Unternehmen auch vermitteln will, dass jeder zu seinen Shopping-Gewohnheiten stehen soll, so ungewöhnlich sie auch sein mögen. Um dieses Credo zu untermauern, dreht Klarna die Kampagne jetzt mit einer fünfteiligen Videoreihe weiter, die die LGBTQIA+-Community und die Ballroom-Szene Berlins ins Rampenlicht rückt.

Diesen H+ Artikel gratis weiterlesen!
Jetzt kostenfrei registrieren.

Die Registrierung beinhaltet
die beiden täglichen HORIZONT Newsletter.

 
Sie sind bereits registriert?
Der Nutzung Ihrer Daten können Sie jederzeit widersprechen.
Weitere Hinweise finden Sie unter Datenschutz.
stats